5 gute Gründe für Werbegeschenke

Das schönste Geschenk ist das, bei dem man merkt, dass sich der Schenkende die Entscheidung nicht leicht gemacht hat. Ein Geschenk sollte mit Bedacht und sorgfältig ausgewählt werden. Es ist im besten Fall perfekt auf den Empfänger zugeschnitten und verbessert die Beziehung zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten. Das Gleiche gilt natürlich auch für Werbegeschenke.

Im Marketing muss die Wahl eines Werbegeschenks aber nicht nur gut durchdacht sein, sondern sich auch die Investition auszahlen. Außerdem sollen sich die Kosten beschränken. Im Folgenden listen wir 5 Gründe auf, weshalb Sie Werbegeschenke guten Gewissens geben können und sollten.

1. Werbegeschenke sind immer noch populär

Obwohl viele Leute meist schon mehr als genug bedruckte Kugelschreiber haben, kommen gerade diese Werbegeschenke immer noch gut an. Kugelschreiber waren, sind und bleiben die beliebtesten Werbeartikel. Aber auch andere Artikel, die zu Ihrer Botschaft passen, gefallen sicherlich auch Ihren Kunden. Werbegeschenke, die auf Hypes und Trends bei Ihren Zielgruppen abgestimmt sind, werden die Zielgruppe zu Ihnen führen. Aber was definitiv auch zielführend ist, sind praktische Werbeartikel. Eine aktuelle Umfrage des GWW.de zeigt, dass 9 von 10 Personen ein Werbegeschenk auch nutzen. Außerdem wirft nur eine von 5 Personen einen ungewollten Werbeartikel weg. Die anderen vier geben ihn weiter, so dass der Nutzen in keinem Fall erlischt. Wenn ein Werbeartikel genutzt wird, dann im Durchschnitt für mehr als 8 Monate.

2. Werbegeschenk: Geringe Kosten bei hohem ROI

Werbegeschenke kosten relativ wenig, bei relativ hoher Rendite. Es wurde belegt, dass haptische Werbung durch alle Altersklassen beliebt ist und im Gegensatz zu Funk- oder Fernsehwerbung oder auch Printwerbung kaum jemanden nervt. Ein bedruckter Kalender zum Beispiel kann 365 Kontaktmomente bringen – ein Fernsehspot liegt aber weit davon entfernt. Ein bedruckter Kalender kostet Sie einige Euro, ein Fernsehspot hingegen einige zehntausende Euro. Der einzige Werbekanal, der einigermaßen dem ROI von Werbegeschenken entspricht, sind relevante, gezielte Online-Anzeigen (wie Google AdWords).

3. Werbegeschenke vermitteln Gefühle

Werbegeschenke machen den Beschenkten auf eine bestimmte Art emotional. Die Beschenkten erinnern sich an Ihr Geschenk (und somit Ihre Marke). 89% der Beschenkten wissen sogar nach 2 Jahren noch von wem sie ihren Werbeartikel erhalten haben. 69% der beschenkten Personen empfinden dem schnenkenden Unternehmen gegenüber Sympathie, sogar über 70% empfinden Freude und entwickeln Vertrauen gegenüber dem Unternehmen, wie der GWW e.v. herausfand.

4. Werbegeschenke zur Kundenbindung

Wie viel geben Sie aus, um Neukunden zu gewinnen? Und wie viel geben Sie aus, um Ihre Bestandskunden zu halten? In praktisch allen Fällen geben Sie für die Kundenbindung viel weniger Geld aus als für die Werbung von Neukunden. Werbegeschenke sind daher ideale Marketingwerkzeuge, um bestehende Beziehungen zu pflegen und sogar zu festigen. So kennen Sie Ihre Zielgruppe genauer und wissen Sie, wie Sie sie überraschen können.

5. Werbegeschenke kommen an

Bei anderen Werbekanälen als einem haptischen Werbemittel, wie einem Werbegeschenk, können Sie selten sicherstellen wer es erhält. Wenn Sie eine Anzeige im Fernsehen, Radio oder in einem Magazin starten, wissen Sie nie genau von wem es gesehen wird. Bei einer Aussendung an einen definierten Kundenstamm oder sogar der persönlichen Übergabe eines Werbegeschenkes, trifft es immer den oder die Richtigen.

Es gibt somit diverse Gründe, die zeigen, wie unentbehrlich Werbegeschenke zur Kundenbindung und Kundengewinnung sind. Starten Sie Ihre Werbekampagne also noch heute: Besuchen Sie unsere Site und entdecken Sie unsere Werbegeschenke und Werbeartikel online. Unsere Verkaufsberater helfen Ihnen auch gerne persönlich bei der Auswahl des perfekten Werbeartikels.

By | 2017-03-29T14:50:57+02:00 31 March 2017|Auffallen!|