Alles über Kugelschreiber – Von der Entstehung zum beliebtesten Werbeartikel

Offiziell beginnt die Geschichte des modernen Kugelschreibers “erst” mit der Idee des Ungarn László Biró 1938. Er entwickelte als erster das, was man als einen ersten Typen des heutigen Kugelschreibers bezeichnen könnte. Die Idee: Man bewegt einen Stift über ein Papier und ein Ball rotiert dabei. Der Ball nimmt so Tinte aus der darüberliegenden Tintenpatrone auf und überträgt sie auf das darunterliegende Papier. Seine Planung klappt und er bringt seine Erfindung erfolgreich auf den Markt, nachdem er 1943 das Patent erhält.

Am Anfang war die Idee
Gehen wir von dem Kugelschreiber als einem Gerät aus, das etwas aufs Papier bringen soll, gab es die Grundidee bereits viel früher. Die alten Ägypter waren bereits 5000 Jahre zuvor ein Schreibgerät aus Ruß mit Schilfrohren. Das System war ähnlich. Galileo Galilei machte eine Skizze für eine Art Vorläufer. Erste Patente für Vorläufer des modernen Kugelschreibers gab es im 19. Jahrhundert.

Zurück zu Biró – der Siegeszug des Kugelschreibers
Biró produzierte seine ersten Kugelschreiber in Argentinien. Der große Durchbruch des Kulis kam mit der Produktion von 30.000 Kugelschreibern vom britischen Geschäftsmann Henry George Martin, der das Schreibgerät wegen seiner Funktionalität in Flugzeugen – kleckert nicht und schreibt auch in der Luft – an die Royal Airforce gab. Er kaufte Biró das Patent ab. Danach ging der Siegeszug in den USA und Europa weiter. Der Franzose Bich schaffte es das Kleckern nahezu ganz abzustellen. Damit machte der den Kugelschreiber zum Massenprodukt und schaffte den Markennamen BIC. Dieser wird auch heute noch mit Kugelschreibern verbunden. In Belgien ist bic eine allgemeine Bezeichnung für Kugelschreiber. In den englischsprachigen Ländern ist Biró der Namensgeber, denn der Kugelschreiber heißt schlicht biro aus in Italien und Frankreich (“biron”) findet sich der Erfinder im Namen.

Ein Leben ohne Kugelschreiber
Heute findet sich der Kugelschreiber in fast jedem Haushalt. Der Kugelschreiber ist einfach nicht mehr wegzudenken. Auch nicht aus der Werbewelt. Kugelschreiber sind der beliebteste Streuartikel auf Messen, aber auch edlere Kugelschreiber von bekannten Marken werden von Unternehmen gerne als persönliches Geschenk genutzt. Schauen Sie sich die verschiedenen Kugelschreiber an, die zu Ihrem Unternehmen passen, oder erstellen Sie gleich Ihren eigenen mit unserem Penbuilder.

By | 2016-11-28T08:45:35+01:00 9 December 2016|Auffallen!|