75 Jahre IGO: Vom lokalen Familienbetrieb zum internationalen Unternehmen

Juchhu! IGO existiert seit mehr als 75 Jahren! Von Anfang an hatten wir eine Mission, die ist immer gleich geblieben. Unsere Mission ist es, es Marken leicht zu machen, sich durch personalisierte Geschenke zu präsentieren. Wie manifestiert sich diese Mission seit Jahren in unserem Unternehmen? Was hat sich über die Jahre verändert? Wir haben Jan Jacobs gefragt, der seit 45 Jahren bei IGO arbeitet. Und in diesem Artikel verraten wir Ihnen auch, worauf wir uns in Zukunft konzentrieren werden.

Wie alles begann…

1945 gründete Martien Jonkers als einer der ersten ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf von bedruckten Artikel konzentrierte. Das war sofort die Basis für den heutigen Service: Werbeartikel für Unternehmen zu drucken.

Jan Jacobs, der seit 45 Jahren bei IGO arbeitet, kann Ihnen alles erzählen: „Ich habe 1976 angefangen, als unser Unternehmen in ‚de Mortel‘ ansässig war. Damals bestand das Unternehmen nur aus wenigen Holzregalen, heute haben wir 18.000 Palettenplätze. Heute bin ich als Operator Warehouse zuständig.“ erzählt Jan von den Anfängen. Obwohl wir als Unternehmen stark gewachsen sind, dazu später mehr, ist unsere Mission immer dieselbe geblieben. Nämlich es Unternehmen leicht zu machen, ihre Marke durch das Verschenken von Werbeartikel zu stärken. Und es stellt sich heraus, dass es funktioniert.

Schon gewusst? Die Abkürzung IGO steht für „Internationale Geschenken Organisatie“ oder auf deutsch „Internationale Geschenke Organisation“. Der Name IGO POST wurde 2017 für en niederländischen Markt in IGO Promo und für den deutschen Markt in IGO Werbeartikel geändert.

Von damals bis heute

Heute ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft: WLAN, Mobiltelefone, Zoom-Meetings, WhatsApp. Aber früher war das ganz anders. Jan erklärt: „Anfangs hatten wir keinen Computer, keine E-Mail oder gar kein Telefon im Lager. Wir erhielten dann eines der ersten schnurlosen Telefone aus China und arbeiteten als eines der ersten Unternehmen mit einem Computer. Dann wurde es viel einfacher.“ In den 1980er Jahren nutzte IGO Direktmarketing und verkaufte fast alle Artikel über Kataloge. Das erwies sich als kluger Schachzug. 1988 erfolgte der Verkauf nur durch Zusendung eines Katalogs.

In der Vergangenheit wurde die meiste Arbeit manuell erledigt. „Damals kam alles zerlegt an, die Mitarbeiter mussten die Stifte noch selbst zusammenbauen.“ sagt Jan. „Jetzt kommen die Stifte natürlich zusammengebaut an. Viele Arbeitsgänge werden jedoch noch manuell durchgeführt, damit wir weiterhin echte Qualität garantieren können. Dadurch können wir auch bei der Mindestbestellmenge so geringe Stückzahlen anbieten.“

1992 zieht IGO von van de Mortel an seinen heutigen Hauptsitz in Helmond um. Jan erinnert sich noch gut daran, was ihm beim ersten Betreten aufgefallen ist: „Wir haben hier so viel Platz!. Am Ende wurde unser Unternehmen noch dreimal vergrössert, weil der Platz nicht ausreichte. Vom Büro bis zur Fabrik ist im jetzigen Gebäude alles unter einem Dach.“

IGO wächst und wir erneuern und entwickeln uns ständig weiter. Was in diesem Markt auch notwendig ist. Wir setzen zum Beispiel auf ein umfangreiches Sortiment, die neuesten Trends und sind hinter den Kulissen damit beschäftigt, über alle Entwicklungen in unserem Bereich auf dem Laufenden zu bleiben. Hinter den Kulissen tut sich viel, um mit der Zeit Schritt zu halten.

Schon gewusst? IGO hat derzeit ein Angebot mit 4.600 verschiedenen Produkten und 250 Produktkategorien. Dabei sind verschiedene Farben und Grössen eines Artikels nicht eingerechnet. So haben wir für jeden das passende Produkt parat.

IGO goes international

IGO ist nicht nur in den Niederlanden und der Schweiz, sondern auch in vielen weiteren Ländern aktiv: 1984 wird das erste internationale Büro in Belgien eröffnet. 37 Jahre später sind wir in 13 Märkten in Europa aktiv. Sie finden uns in: den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Wallonien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Irland und Grossbritannien. Obwohl wir in Europa gut vertreten sind, verfolgen wir alle das gleiche Ziel. Unternehmen dazu motivieren, ihren Kunden und Mitarbeitern einen bedruckten Artikel anzubieten. Und all dies tun wir persönlich, um jeden, der es möchte, Schritt für Schritt durch den Prozess zu führen. Für alle Mitarbeiter innerhalb von IGO gelten die gleichen Grundwerte, die wichtig sind. Egal welche Position Sie bekleiden, unsere Grundwerte: informell, unkompliziert, unterstützend, persönlich und hochwertig sind überall zu sehen. Und das ist nicht alles!

Schon gewusst? IGO ist jetzt in 13 Ländern mit 55 Mitarbeitern 11 Nationalitäten aktiv? Mit unserem Team können wir stolz sagen, dass wir bereits über 500.000 zufriedene Kunden haben.

Soziale Verantwortung

Wir legen grossen Wert auf die Einhaltung unserer unternehmerischen Sozialverantwortung (CSR) und erweitern stetig unser nachhaltiges Sortiment. Darüber hinaus spenden wir einen Prozentsatz jeder bei uns aufgegebenen Bestellung, um Bäume auf der ganzen Welt zu pflanzen. Wir tun dies in Zusammenarbeit mit One Tree Planted. Darüber hinaus arbeiten wir mit Senzer zusammen, einem Unternehmen, das Menschen mit Distanz zum Arbeitsmarkt dabei unterstützt, sich in Jobs zu integrieren, in denen sie wachsen können. Sie möchten mit Ihrem Unternehmen einen positiven Eindruck hinterlassen? Ein Werbegeschenk mit Logo trägt zu einer effektiven Werbemassnahme bei. Wenn Sie sich dabei für einen nachhaltigen Werbeartikel entscheiden, zeigen Sie als Unternehmen, dass Ihnen die Umwelt am Herzen liegt.

Schon gewusst? IGO hat bereits 26.231 Bäume durch das IGO Green Projekt gepflanzt? Je grösser die Bestellung, desto mehr Bäume werden gepflanzt.

Kunden und Mitarbeiter motiveren

IGO motiviert und inspiriert seine Kunden, einen bedruckten Artikel an die eigenen Kunden und Mitarbeiter zu verschenken. Wir tun dies, indem wir sie durch unseren Kundenservice professionell und persönlich beraten. Persönliche Beratung steht bei uns ohnehin an erster Stelle. Wir sehen das bestellende Unternehmen, um zu verstehen, was am besten zu ihm passt. Und wenn doch mal etwas schief geht, finden wir eine Lösung, die zu unserem Kunden passt.

Die Basis, um Kunden zu motivieren und zu begeistern, liegt bei unseren Mitarbeitern. Uns ist wichtig, dass die Mitarbeiter gesund sind! In der niederländischen Kantine gibt es jeden Tag kostenloses frisches Obst, es gibt wöchentliche Trainings, sportliche Herausforderungen und vieles mehr – so versuchen wir, unsere Mitarbeiter zu motivieren, gesund und fit zu bleiben.

Schon gewusst? 79% der Mitarbeiter sind an den Tagen, an denen sie Sport treiben, produktiver? Lesen Sie mehr dazu in unserem Blog So bringen Sie Mitarbeiter in Bewegung

Auf, auf zum nächsten Jubiläum

Wenn es an uns liegt, werden wir Marken auch mindestens in den nächsten 25 Jahren weiter stärken. Natürlich bleiben wir nicht stehen und wachsen als E-Commerce-Unternehmen weiter. Wir bauen unser (nachhaltiges) Angebot weiter aus und setzen auf eine soziale Position in der Gesellschaft. Und am wichtigsten: Wir werden unseren persönlichen Service für unsere Kunden ständig verbessern.

75 Jahre: Das feiern wir mit satten Rabatten!

IGO glaubt an die Kraft von Werbeartikeln und Geschenken zur Stärkung von Marken und lässt das 75-jährige Jubiläum nicht einfach so verstreichen. Deshalb erhalten Sie ab dem 1. September 2021 75 Tage lang einen Rabatt von bis zu 75% auf mindestens 75 Produkte. Profitieren Sie während der „75 Jahre IGO-Rabatttage“ und heben Sie Ihre Marke hervor.

By | 2021-08-27T10:46:20+02:00 20 August 2021|